Kontakt
Wunschliste

Sommer in Prag: Wohin ans Wasser?

Die Temperaturen steigen und Sie wissen nicht, wo Sie sich in Prag ein bisschen abkühlen können?

Wir haben einige Tipps für Sie, wohin Sie während Ihres Aufenthalts in der tschechischen Metropole zur Erfrischung und Entspannung fahren können.


Podolí

Im Viertel Podolí befindet sich das gar bekannteste (und meist besuchte) Schwimmbad Prags. Es gibt dort ein Hallenbad, zwei Freibäder, ein Sprudelbad und eine Sauna. Auf der anliegenden Grünanlage, die an heißen Tagen einem großen Gedränge ausgesetzt ist, können Sie sich schön entspannen und die Sonne genießen.

Eintritt: 180 CZK / ungefähr 7 EUR pro Tag


Schwimmbad Petynka

Ein Schwimmbad in der Nähe der Prager Burg (man kann daher sogar den St.-Veits-Dom sehen), das einen idealen Ort für Familien mit Kindern darstellt. Sie werden bestimmt die große Wasserrutsche, den Spielplatz für Kinder, die Tischtennisplatten und die Spielfläche für Beachvolleyball zu schätzen wissen.

Eintritt: 160 CZK / ungefähr 7 EUR pro Tag


Schwimmbad Džbán

Dieses Schwimmbad befindet sich im Herzen des Naturschutzgebiets Divoká Šárka. Es ist nur ein paar Minuten von der gleichnamigen Straßenbahnhaltestelle entfernt, die aus dem Stadtzentrum fährt, deswegen handelt es sich um einen tollen Ort für das Entkommen aus dem Großstadtlärm.

Dieser natürliche Stausee erhält Zufluss von einem Bach, deswegen ist das Wasser ziemlich kalt und bietet so eine Zuflucht vor hohen Temperaturen an.

Falls Sie von hinten ankommen, können Sie einen kurzen Spaziergang in der Natur genießen. Erschrecken Sie bloß nicht, Sie werden an einem Nudistenstrand vorbeigehen…

Eintritt: 90 CZK / ungefähr 4 EUR pro Tag


Žluté lázně

Direkt gegenüber dem Schwimmbad Podolí am Moldau-Ufer finden Sie ein Gelände mit einem Sandstrand, wohin viele Prager an den Wochenenden fahren. Sie können dort Beachvolleyball, Pétanque, Tischtennis oder andere Sportarten treiben, z.B. das von allen geliebte Paddleboarding.

Falls Sie mutig genug sind, können Sie sich auch direkt in die Moldau eintauchen!

Eintritt: 80 CZK / ungefähr 4 EUR pro Tag (ab 17:00 Uhr kostenlos)


Biotop Radotín

Über dieses Schwimmbad am Fluss am Rande Prags werden sich vor allem alle Öko-Seelen freuen. Es wurde an der Stelle einer ehemaligen Wasserkläranlage errichtet und seine Filteranlage ist zu 100% Bio – sie besteht nämlich unter anderem aus klärenden Wasserpflanzen.

Eintritt: 100 CZK / ungefähr 4 EUR pro Tag an Wochentagen und 150 CZK / ungefähr 6 EUR an Wochenenden


Ihre Frage mail-icon Per E-Mail gesendet Messenger https://www.avantgarde-prague.de/sommer-in-prag-wohin-ans-wasser Link kopieren