Seit 1920 gab es an dieser Adresse das Gasthaus „U Písecké brány“ (Zum Písek-Tor), dessen Name die nur wenige Schritte entfernte barocke Sehenswürdigkeit bezeichnete. Heutzutage ist diese Umgebung deutlich moderner. Das zweistöckige Innere wird durch einen kanariengelben Fiat 500, der über der Theke hängt, dominiert: Genau dieser Wagen gab dem Restaurant seinen Namen.

Auf der Speisekarte des „Fünfhunderters“ finden Sie vor allem mediterrane Küche, ihr sichtbarster

Teil besteht aus Pizza. Eine italienische Ausrichtung kommt auch in anderen Gerichten des Menüs zum Ausdruck, mindestens bei den Beilagen. Unter diesen herrschen Polenta, Grillgemüse, Grießknödel und Pasta vor.

Das Personal ist hier freundlich und hilfsbereit, was zusammen mit einer durchdachten Innenausstattung und gut gemachten Speisen das Restaurant 500 zu einer guten Wahl für ein Mittagessen oder Abendessen nach Ihrem Besuch der Prager Burg macht.

 Wo
Zentrumsfern | Dejvice
 Typ zařízení
Restaurant
 Küche
Böhmische | Italienische
 Budget
$$ | $$$
kreditkarte
haustiere erlaubt
barrierefrei
terrasse
geeignet für familien mit kindern
kostenloses wlan

Auf die einfachste Pizza, Margherita, ist dieses Restaurants besonders stolz. Sie wird hier mit köstlichem, cremigem Burrata-Käse vorbereitet.

Ana, Avantgarde Prague
Personal tip avatar
Menu