Am Ufer der Moldau, von wunderschönen Jugendstilfassaden umgegeben, erhebt sich eines der erstaunlichsten Gebäude Prags – das Tanzende Haus (Tančící dům). Es ist ein Meisterwerk des Dekonstruktivismus, gebaut aus Glas und Beton nach dem Entwurf des kroatischen Architekten

Vlado Milunić und des amerikanisch-kanadischen Architekten Franck O. Gehry. Der verspielte und wirbelnde Stil des Gebäudes erinnert mit Humor an die Eleganz und die Sinnlichkeit des Tanzpaares Fred Astair und Ginger Rogers.

Das Restaurant Ginger & Fred befindet sich im obersten Stockwerk dieses überraschenden Gebäudes und bietet einen entzückenden Ausblick auf die Prager Burg (Pražský hrad), die malerische Kleinseite (Malá Strana), die Moldau und auf den Laurenziberg (Petřín).

Das Konzept dieses Restaurants bevorzugt eine gewisse Verspieltheit, die sich nicht nur an der Verzierung des Interieurs, sondern auch an der Küche zeigt. Die Küche ist international, modern, kreativ und ganz deutlich an Saisonprodukten der höchsten Qualität orientiert. Es gibt hier auch eine sehr gute Weinkarte.

Neben den Gerichten auf der Speisekarte werden auch preiswerte Mittagsmenüs angeboten. Eine tolle Gelegenheit, ein leckeres Mittagessen zu essen und gleichzeitig einen entzückenden Ausblick auf die Stadt zu genießen.

 Wo
Zentrumsnah | Neustadt
 Typ zařízení
Restaurant
 Küche
Internationale
 Budget
$$$$
kreditkarte
haustiere erlaubt
barrierefrei
terrasse
geeignet für familien mit kindern
kostenloses wlan

Im Sommer wird im Ginger & Fred eine Terrasse mit ein paar Tischen geöffnet, wo man am Abend ein romantisches Abendessen genießen kann. Sie werden von hier einen tollen Ausblick auf die ruhige Moldau und auf den Trubel der Stadt genießen.

Vendula, Avantgarde Prague
Personal tip avatar
Menu