Kontakt
Wunschliste

Wichtige Informationen

Art des Museums
Art der Kunstgalerie
Architektonischer Stil Renaissance
Wo? Hradschin

Das Lustschloss der Königin Anna (Letohrádek kralovny Anny) ist ein eleganter Renaissance-Bau, der im Königsgarten der Prager Burg (Královská zahrada Pražského hradu) steht, der heute vor allem in den Sommermonaten für die Ausstellung von Kunst und Kunsthandwerk genutzt wird. In der Bevölkerung wird das Lustschloss „Belvedere“ genannt.
Das Lustschloss der Königin Anna gehört zu den ersten stilechten Renaissance-Gebäuden in Böhmen und angeblich ist es der erste Bau dieser Art nördlich der Alpen. Die Gestaltung des Lustschlosses mit dem Arkadengang um den rechteckigen Bau herum wurde seinerzeit als innovativ wahrgenommen, und das sogar in der Wiege der italienischen Renaissance. Das Prager Lustschloss der Königin Anna wurde so unausweichlich eine Inspiration für viele spätere Gebäude.
Seinen offiziellen Namen bekam dieses Gebäude zu Ehren der Königin Anna Jagiellone von Böhmen und Ungarn, für die das Schloss auf Antrag ihres Ehemannes Ferdinand I., Erzherzog von Österreich, im 16. Jahrhundert erbaut wurde. In Wirklichkeit diente das Lustschloss dem Haus Habsburg von Anfang an nur für repräsentative Zwecke. Während der Regierungszeit von Kaiser Rudolf II. benutzte es der berühmte Astronom Tycho Brahe als Observatorium.
Heute wird dieser Ort nicht nur wegen der Kunstausstellungen besucht, sondern auch wegen der berühmten Singenden Fontäne (Zpívající fontána), die seit 1558 den gedachten Innenhof dekoriert.

Unser Geheimtipp

Falls sie nicht zu den Öffnungszeiten kommen, gehen Sie um das Lustschloss herum und schauen Sie sich seine reiche Reliefverzierung an den Arkaden an. Das Gebäude umkreist ein 80 cm hoher Fries mit Ornamenten und Figuren. Die 36 Säulen der äußeren Arkaden sind mit dekorierten toskanischen Kapiteln verziert, und an den Wänden sind 114 Reliefs. In der Nähe des Lustschlosses können Sie auch andere architektonische Prachtstücke des Königsgartens bewundern, zum Bespiel die moderne Glasorangerie der tschechischen Architektin Eva Jiřičná.

Vendula

Kontakt

Letohrádek královny Anny Mariánské hradby 52/1 Praha 1 – Hradčany 119 08

Ihre Kommentare

Sie finden in der Nähe

Freizeitaktivitäten und service
Was besuchen
Wo essen und trinken
Einkaufen