Kontakt
Wunschliste

Wichtige Informationen

Art des Museums Familien mit Kindern
Art der Kunstgalerie
Architektonischer Stil
Wo? Altstadt

Piraten und ihre Segelschiffe, Ritter auf Pferden, die Unterwasserwelt, Raumschiffe aus Star Wars, Indiana Jones und auch Harry Potter. Ein Mosaik der Prager Burg (Pražský hrad), die Karlsbrücke (Karlův most), das Nationalmuseum (Národní muzeum), aber auch das Tadsch Mahal und weitere Schätze der Weltarchitektur. Das Prager Lego-Museum in der Straße Národní třída ist nicht nur das größte seiner Art in der Tschechischen Republik, sondern auf der ganzen Welt.
Die drei Etagen eines historischen Gebäudes im Zentrum von Prag, die 20 Ausstellungen beherbergen, laden zu einem Spaziergang durch die gesamte Geschichte dieses Phänomens des 20. Jahrhunderts ein. Für die 2 500 Modelle wurden insgesamt über eine Million der Lego-Plastiksteine verbaut. Interesse wecken bei Erwachsenen sicher die Exponate aus den Anfangszeiten des dänischen Unternehmens, die bis in die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts zurückreichen. Kinder können selbst Spielzeugzüge und ein Karussell in Gang setzen oder eigene Modelle in der Kinderecke bauen. Hier finden wirklich alle ihren Spaß! Schließlich entstand der Name des Baukastens einfach aus der Wortverbindung „Leg godt!“, was auf Deutsch so viel bedeutet wie „Spiel gut!“.

Unser Geheimtipp

Ein Teil des Museums ist auch ein Geschäft mit Lego-Baukästen, in dem Sie eine Reihe von Modellen finden, die Sie nirgendwo auf der Welt mehr kaufen können. Sie können hier auch Ersatzteile als Wiegeware kaufen sowie einzelne Figuren und weiteres Zubehör erwerben.

Jana

Kontakt

Muzeum lega Národní 362/31 Praha 1 – Staré Město 110 00

Ihre Kommentare

Sie finden in der Nähe

Freizeitaktivitäten und service
Was besuchen
Wo essen und trinken
Einkaufen