Kontakt
Wunschliste

Wichtige Informationen

Art des Museums
Art der Kunstgalerie
Architektonischer Stil
Wo? Hradschin

Der Kaiserliche Pferdestall (Císařská konírna) entstand auf der Prager Burg (Pražský hrad), auf dem Gelände der Ringmauer und des alten Vikariats, dank der Leidenschaft des Kaisers Rudolf II. zu Pferden. Wenn Sie die Prager Burg aus Richtung der Pulverbrücke (Prašný most) betreten und die Burgwache passieren, stoßen Sie auf den Eingang des Pferdestalls in der Passage auf der linken Seite.

Im Jahr 1990 wurde beschlossen, dass die neu renovierten Räume für Ausstellungen und als Konzerträume verwendet werden.

Das aktuelle Ausstellungsprogramm finden Sie hier.

Unser Geheimtipp

In unmittelbarer Nähe des Pferdestalls am II. Innenhof, ist die Galerie der Prager Burg mit einer reichen Sammlung von Gemälden der alten Meister zu finden.

Jan

Treffpunkt

Nationales Marionettentheater Žatecká 1/98 Praha 1 – Staré Město 110 00

Ihre Kommentare

Sie finden in der Nähe

Freizeitaktivitäten und service
Was besuchen
Wo essen und trinken
Einkaufen