Kontakt
Wunschliste

Wichtige Informationen

Art des Museums
Art der Kunstgalerie
Architektonischer Stil
Wo? Troja

Rechtseits der Moldau, im ruhigen Stadtteil Troja, befinden sich gleich mehrere Anziehungsmagnete für Naturliebhaber. Zu den touristisch meistbesuchten gehört zweifellos der Zoologische Garten (Zoologická zahrada hl. m. Prahy). Steht Ihnen der Sinn eher nach Ruhe statt Menschenmengen, sollten Sie Ihre Schritte lieber nach nebenan lenken – zum Botanischen Garten (Pražská botanická zahrada).

Das weitläufige Gelände des botanischen Gartens erstreckt sich über die landschaftlich interessanten Troja-Hänge und ist in drei Bereiche eingeteilt. Der größte von ihnen beherbergt die Freiluft-Ausstellung, welche über 10 000 Blumen- und Pflanzenarten zählt. Hier können Sie Flora aus unterschiedlichsten Gebieten der Erde bestaunen, vertreten sind z.B. die nördlichen Wälder, der Mittelmeerraum, die Prärie und die Halbwüste. Besonders reizvoll ist der japanische Meditationsgarten, in welchem u.a. regelmäßig Bonsai-Ausstellungen stattfinden.

Weitere rund 5 000 überwiegend wärmeliebende Pflanzenarten werden von Gewächshäusern beherbergt. Das größte von Ihnen, genannt Fata Morgana, bildet mit seinen 1 750 m² einen eigenständigen Teil des Gartens. In diesem befinden sich hauptsächlich Pflanzen aus der tropischen und subtropischen Vegetationszone. Die schönen Blüten der Orchideen, Bromelien und Anthurien sind ganzjährig ein beliebtes Ziel zahlreicher Besucher.

Der letzte und keineswegs unwesentliche Bestandteil des Gartens ist der denkmalgeschützte Weinberg der Heiligen Klara (Vinice sv. Kláry), deren Ursprung bis in das 13. Jahrhundert zurückreicht. Gute Nachrichten für Weinliebhaber: Bis heute wird die Rebe hier angebaut. Die hiesigen Weine können Sie überdies in der gleichnamigen Vinothek (Vinotéka svaté Kláry) direkt verkosten. Sie befindet sich direkt im Häuschenam Weinberg.

Egal ob Sie im Laufe des Frühlings oder Sommers, während der Herbstweinlese oder in den Wintermonaten kommen, der botanische Garten hat immer etwas zu bieten.

Unser Geheimtipp

Wenn auch Sie die filigrane Schönheit der Schmetterlingsflügel fasziniert, sollten Sie sich die alljährliche Ausstellung der tropischen Falter nicht entgehen lassen, die immer im April im Gewächshaus Fata Morgana stattfindet. Zu sehen sind auch wahrhaftig seltene Exemplare, die größten Tagfalter der Welt inbegriffen.

Šárka

Kontakt

Botanická zahrada Praha 7 – Troja

Ihre Kommentare

Sie finden in der Nähe

Freizeitaktivitäten und service
Was besuchen
Wo essen und trinken
Einkaufen