Kontakt
Wunschliste

Sicherheit in Prag

Prag ist eine der sichersten europäischen Metropolen. Aus diesem Grund können Sie Ihren Aufenthalt in Ruhe und ohne Sorge um Ihre persönliche Sicherheit verbringen.

Trotzdem führen wir hier einige Ratschläge an, wie Sie mögliche ungewollte Überraschungen vermeiden:

Genauso wie alle europäischen Großstädte zieht auch Prag, besonders zur touristischen Hauptsaison, Taschendiebe an. Seien Sie daher umsichtig und geben Sie stets Acht auf Ihre Dokumente, Geld und Wertsachen.


Gut zu wissen:

Falls Sie sowohl Ihren Personalausweis als auch Reisepass mit sich führen, lassen Sie eines der Dokumente in Ihrer Unterkunft. Dies kann sehr nützlich sein, falls Ihnen doch einmal das Dokument gestohlen wird, das Sie unterwegs bei sich haben.

Lesen Sie auch unseren Artikel, wie Sie beim Verlust oder Diebstahl persönlicher Dokumente vorgehen.


Meiden Sie nachts folgende Lokalitäten:

  • Park Vrchlického sady alias Prager Sherwood:

So nennen die Prager den Park, der vom Hauptbahnhof (hlavní nádraží) in Richtung Stadtzentrum verläuft. Abgesehen von Obdachlosen finden auch gescheiterte Existenzen dort ihr Refugium.

  • Straße Ve Smečkách:

Hierbei handelt es sich um eine der Straßen, die zum Wenzelsplatz führen. In der Straße befindet sich das große städtische „Cabaret“, genauer gesagt ein Bordell, in dessen Umgebung sich zahlreiche zwiespältige Personen aufhalten, die versuchen, Sie in das ansässige Etablissement zu locken. Lehnen Sie Fragen wie “Do you wanna see nice girls?” freundlich ab und gehen Sie einfach weiter.

  • Umgebung der Metro-Station Anděl:

Die Geschäfte und Bars auf dem Anděl sind bis spät in die Nacht geöffnet. Oft trifft man hier auf merklich angetrunkene oder betrunkene Personen, die nicht zwangsläufig gefährlich sein müssen, aber in der Regel lästig sind.

  • Nonstop-Bars in Žižkov:

Im Viertel Žižkov finden sich in hohem Maße Bars mit Spielautomaten. In den Straßen dieses Viertels bewegen sich nachts kaum anständige Personen in der Regel. Daher empfehlt es sich, diese Gegend nachts zu meiden.


Falls Ihnen jemand auf der Straße anbietet, Geld zu tauschen, lassen Sie die Person gar nicht erst ausreden und lehnen Sie direkt ab. Es wäre schade, wenn man Ihnen Ungarische Forint andreht, deren Nominalwert gegenüber der Tschechischen Krone deutlich geringer ist. Um Geld zu tauschen, gehen Sie in eine Wechselstube.


Ihre Frage mail-icon Per E-Mail gesendet Messenger https://www.avantgarde-prague.de/gut-zu-wissen/sicherheit-in-prag Link kopieren