Kontakt
Wunschliste

Zeitkarte „Lítačka“

Es kann passieren, dass Ihnen einige Leute auffallen, die in ein öffentliches Verkehrsmittel steigen, ohne dabei ein Ticket zu entwerten. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um Einheimische, die ein Monats- oder Jahresabonnement in Form der personengebunden Chipkarte Lítačka haben. Diese Zeitkarte ermöglicht es ihren Haltern während der vorausgezahlten Gültigkeitsdauer uneingeschränkt den Prager ÖPNV zu nutzen.

In einigen europäischen Städten kann sich die Anschaffung eines Abonnements bereits ab einem einwöchigen Aufenthalt lohnen. Jedoch empfehlen wir Ihnen dies nicht für Prag, vor allem, wenn Sie nur ein paar Tage zu Besuch sind.

  • Die Kosten für die sofortige Ausstellung der Karte betragen 200 CZK / ungefähr 8 EUR. Die Karte muss mindestens mit 550 CZK / ungefähr 22 EUR aufgeladen werden, was dem Preis einer Monatskarte für Erwachsene entspricht.

  • Die Kommunikation mit dem Servicepersonal am Schalter muss aufgrund der Sprachbarriere absolut reibungslos verlaufen.

  • Das historische Zentrum Prags ist nicht weitläufig, sodass Sie den ÖPNV während Ihres Aufenthalts vielleicht gar nicht nutzen müssen.

Für Touristen lohnt es sich, ein 24- (für einen Tag) oder 72-Stunden-Ticket (für drei Tage) zu kaufen.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Artikel „Fahrscheine im Prager ÖPNV“.


Ihre Frage mail-icon Per E-Mail gesendet Messenger https://www.avantgarde-prague.de/beforderung-in-prag/zeitkarte-litacka Link kopieren